Damenfußball: Zweite Mannschaft verpasst den Punktgewinn

SG Bad Homburg/Köppern II – SV Zellhausen II   0:1

Das zweite Rückrundenspiel bestritten unsere Damen der zweiten Mannschaft gegen den SV Zellhausen II. Nach einem sehr guten Anfang und einem überwiegenden Ballbesitz ergab sich in der 17. Spielminute eine sehr gute Chance: Laura Buhl schoss eine eigentlich gewollte Flanke in Richtung Tor, zwischen den Gegnerinnen durch und nur wenige Zentimeter am Tor vorbei. Auch ein Freistoß am gegnerischen 16er brachte uns kein Tor. Kurz vor der Halbzeit wurde es noch mal richtig spannend: Eyleen Rudat spielte mit Steffi Fenske im Doppelpass mehrere Gegenspielerinnen aus, doch bei der Torfrau war leider Schluss. In der letzten Minute vor der Halbzeit zog Eyleen Rudat nochmal ab; aber wieder scheiterten wir an der gegnerischen Torhüterin.

Nach der Halbzeit ergaben sich direkt wieder einige gute Torchancen, so wie die von Ina Schötz: sie zielte von halblinker Position aufs Tor; der Ball traf aber leider nur das Lattenkreuz. Dann war es leider soweit: aus einem Konter heraus kam Zellhausen vor unser Tor und schoss das unverdiente 0:1. Nach weiteren ungenutzten Chancen kam es kurz vor Abpfiff noch zu einer gelben Karte für Laura Buhl, die die Gegnerin nur mit einer Notbremse aufhalten konnte. Bericht von TB.