Hygienekonzept

Liebe Sportfreunde,

ab dem 01.08.2020 dürfen in Hessen wieder Spiele ausgetragen werden.

Damit der Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist es weiterhin wichtig, entsprechende Hygieneregeln zu beachten und zu befolgen!

Die DJK Bad Homburg verwendet das HFV-Hygienekonzept für folgende Sportstätten:

Vielen Dank


ACHTUNG!

Für Freundschaftsspiele bis 16.8.20 einschließlich im Hochtaunus gilt verbindlich:

Der Gastverein ist vom Heimverein wie folgt im Vorfeld zu unterrichten:

a) Kommt der Gast aus dem Hochtaunus und hat seine Pflichten als Heimverein bereis erfüllt: Es ist nichts zu tun.

b) Kommt der Gastverein aus einem anderen Kreis Hessens oder aus dem Hochtaunusohne a) erfüllt zu haben:

Der Gastverein ist per elektronischem Postfach zu informieren, dass wir das Verbandskonzept zur Anwendung bringen und der Gast bitte rechtzeitig seine teilnehmenden Personen darüber unterrichtet. Diese Postfachnachricht wird als Kopie an den Kreisfußballwart Andreas Bernhardt versendet.

Bei Juniorenspielen zusätzlich an den Kreisjugendwart Dieter Rothenbücher.

Dann ist nachvollziehbar und dokumentiert, dass der Heimverein bereits vor dem Spiel den Gegner ausreichend unterrichtet hat.

c) Kommt der gegnerische Verein nicht aus Hessen, erfolgt die Benachrichtigung des gegnerischen Vereines wie bei b), aber per Email oder Fax (es können nur hessische Vereine über das Postfach angeschrieben werden).

Das Hygeinekonzept muss beigefügt werden. Den entprechenden Nachweis wird mit angemessendem Vorlauf als Postfachnachricht an KreisfußballwartAndreas Bernhardt geschickt.

Bei Juniorenspielen zusätzlich an den Kreisjugendwart Dieter Rothenbücher.