G3 gewinnt in Steinbach fünfmal 2:0 = Turniersieg

Bei einem Turnier für Kinder des jüngeren G-Jugend-Jahrgangs beim FSV Steinbach, welches im Modus „Jeder gegen Jeden“ bei sechs teilnehmenden Mannschaften ausgetragen wurde, siegte das Team der DJK Bad Homburg. Die Jungs von Trainer Max Hohmann gewannen alle fünf Spiele mit 2:0. Somit standen am Ende 10:0 Tore und maximale 15 Punkte.

Folgende Mannschaften waren neben der DJK am Start: SGK Bad Homburg (verstärkt mit 2007er Kindern), SG Ober-Erlenbach, Eintracht Oberursel, FV 08 Neuenhain und der Gastgeber FSV Steinbach, der für einen reibungslosen Verlauf in freundschaftlicher Atmosphäre sorgte.

 

G3_Steinbach_2014

Die sieben DJK-Kicker Marek, Nick, Pauli, Taavi, Julian, Lenni und Levin mit Trainer Max, den Sieger-Medaillen und dem Sieger-Pokal. Im letzten Spiel stand Lenni im Tor, vorher trugen aber auch Nick und Pauli das TW-Trikot.

Dieser Beitrag wurde unter G-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.