E1 der DJK Bad Homburg gewinnt die Bundeshallenmeisterschaften

Zehn Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet hatten sich zu den U11 DJK Bundeshallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende gemeldet. Ausrichter war in diesem Jahr die DJK Unterspiesheim (Landkreis Schweinfurt, Bayern), Heimatverein von E1 Trainer Andreas Ullrich.

e-junioren-djk-bad-homburg

DJK Bundeshallenmeister 2016

An zwei Tagen spielten und kämpften die Spieler der DJK Bad Homburg um den Sieg der Bundesmeisterschaft. Zwei Tage vorher wurde noch das letzte Kreisligaspiel im Feld vor der Winterpause in Oberstedten 2:0 gewonnen, so dass sich die Mannschaft ohne Hallentraining am Samstagmorgen auf den Weg nach Unterfranken machte.

Am ersten Turniertag wurde in zwei Gruppen gespielt, die die Kirdorfer Kicker souverän und ungeschlagen als Gruppensieger beendete. Am Sonntag ging es für die Jungen vom Wiesenborn in der Finalgruppe weiter. Den Titel „DJK Bundeshallenmeister“ erspielte sich die Mannschaft von der DJK Bad Homburg im letzten Spiel in allerletzter Sekunde gegen den Titelverteidiger DJK SV Phönix Schifferstadt. Zweiter wurde der Gastgeber DJK Unterspiesheim.

unterspiesheim-sieg

Sieg gegen Unterspießheim

Turnierleiter Jürgen Martens (DJK Bundesfachwart für Fußball) war begeistert von dem sehr hohen Niveau der Meister-Runde. Gleichzeitig wurde die DJK Bad Homburg durch die Turnierleitung als fairste Mannschaft lobend hervorgehoben.

Nach dem Gewinn der Kreisklassenmeisterschaft im Sommer diesen Jahres ist es für die E1 (Jahrgang 2006) der DJK Bad Homburg der zweite Titel im Jahr 2016, den die Mannschaft an den Wiesenborn holte.

bexbach-und-homburg

Die Mannschaften aus Bexbach und Bad Homburg

Neben den sportlichen Erlebnissen wurde der Samstagabend gemeinsam mit anderen DJK Mannschaften verbracht und so der ein oder andere Kontakt geknüpft! So sind schon gegenseitige Besuche mit den Mannschaften aus Bexbach (Saarland) und Unterspiesheim (Bayern) zwischen den Trainern ausgemacht worden.

Carlo Faulhaber, sportlicher Leiter der DJK Bad Homburg, freut sich über den Coup der E1 und hofft, dass die D-Jugend im Januar ähnliche Erfolge bei deren Bundeshallenmeisterschaften erzielen kann. An den Bundeshallenmeisterschaften der D-Jugend wird die DJK Bad Homburg mit zwei Mannschaften vertreten sein. Es ist schön zu sehen, so Faulhaber, dass unsere Jugend-Mannschaften in diesem Jahr erneut überregional sportlich auf sich aufmerksam gemacht haben.