E-3 schwimmt weiter auf Erfolgswelle

Beim erstmalig ausgetragenen Bad Homburg Cup ereichte der Jahrgang 2004 der DJK Bad Homburg den Turniersieg.

 

erfolgswellee3

Laurens, Tibet, Trainer Frank Stenger, Marcel, Alexander B., Bürgermeister Krug, Jeremy, Ronan, Simon, Ben, Alexander S., Caspar. Eingerahmt vom Sponsor “mainshirt” (Bilal und Olaf Schäfer nicht auf dem Bild)

 

 

 

Nach packenden Spielen in der Vorrunde gegen Stierstadt 1 (2:0), die Usinger TSG (3:1), Concordia Eschersheim (4:1), und Burgholzhausen (1:0) konnte sich die Mannschaft mit einer tollen Leistung auch im Halbfinale gegen SG Rosenhöhe Offenbach 1 (3:1) durchsetzen! Im Finale zeigte Caspar einmal mehr seine Sicherheit im Tor und so entschied die DJK den Sieg im Elfmeterschießen mit 3:2 gegen die Rosenhöhe 2 für sich. Die fünf Neuzugänge Marcel, Simon, Jeremy, Laurens und Bilal fügten sich problemlos in das neue Team der E-Jugend-Mannschaft ein und bereicherten dieses.Torschützenkönig von insgesamt 11 Treffern war an diesem Tag Alexander B., der sich bei seinen Mannschaftskameraden für die tollen Vorlagen bedankte. Die Zuschauer sahen faire Spiele auf einem technisch hohen Niveau der DJK-Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch für den Erfolg an die Mannschaft und die Trainer Frank Stenger und Olaf Schäfer.

Dieser Beitrag wurde unter E-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.