Die C1 der JSG Bad Homburg ist Pokalsieger!!!

Am 01. Mai 2016 stand das Pokalfinale für die C1 an. Da die Gastgeber (Spvgg. Bad Homburg) den Platzaufbau nicht rechtzeitig, anschließend nur mangelhaft für den später sehr gut und unauffälligen leitenden Schiedsrichter (Tobias Raum – TSV Vatanspor) erledigten, begann das Spiel mit 20 Minuten Verspätung! Die C1 ließ sich davon aber nicht beirren und siegte vor allem dank einer sehr starken 1. Halbzeit verdient mit 4:1 (2:0) gegen die JSG Weilnau.

In der ersten Halbzeit sorgten Maxi (25. Minute nach Sololauf) und Paul (28. Minute per Kopf nach klasse Flanke von Daniel) für eine beruhigende 2:0-Pausenführung. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wackelte die Truppe von Steffen Paul und Carlo Faulhaber etwas, nachdem Weilnau überraschend den Anschlusstreffer erzielt hatte. Doch Ruben (44. Minute nach Vorlage Max B.) und Philipp mit dem zweiten Kopfballtreffer an diesem Tag (48. Minute nach Ecke von Paul) stellten schnell wieder klare Verhältnisse her.

So konnte bei frühlingshaften Temperaturen der Pokal in Empfang genommen und gefeiert werden.

Für die C1 waren während der gesamten Pokalsaison im Einsatz:
Niclas, Julien, Patrick, Alex, Mounir, Max B., Luca, Daniel, Paul, Ruben, Moha B., Isaiah, Moha M., Maxi, Hawal, Philipp, Jonathan, NielsMannschaftsfoto_C1