Damenfußball: Sieg im Testspiel gegen Verbandsligisten

06.08.2016 SG Bad Homburg/Köppern – SV Zellhausen   1:0

 

Das erste Testspiel des KOL-Aufsteigers SG Bad Homburg/Köppern gegen den Verbandsligisten SV Zellhausen schien auf dem Papier eine klare Angelegenheit. Bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Köpperner Kunstrasenplatz entwickelte sich eine unerwartet ausgeglichene Partie, bei der sich die Laufeinheiten der letzten Wochen bezahlt machten. So kam die von Harald Torsiello trainierte SG in der 37. Minute durch eine von Jessica Otto geschlagene Bogenlampe gegen die ungünstig positionierte Gäste-Torfrau etwas glücklich, aber nicht unverdient zur 1:0-Halbzeitführung.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste aus Zellhausen den Druck, scheiterten jedoch entweder an der robusten Innenverteidigung um Natalie Paul und Lucia Frau Tascon, oder letztendlich an SG-Torhüterin Jessica Büchner, die mehrere Alleingänge der Zellhäuser Offensive souverän entschärfte. Über Tempogegenstöße und Ecken blieb die SG bis in die letzten Minuten hinein gefährlich, und sorgte regelmäßig für dringend benötigte Entlastung. So gelang es, die knappe Führung über die Zeit zu retten.

Trotz der zuletzt wechselhaften Trainingsbeteiligung zeigten die Damen der SG in eine gute Frühform, die Hoffnung für die kommende Saison in der Kreisoberliga Frankfurt macht! Bericht von CH