Damenfußball: Meisterschaftsfinale am letzten Spieltag

Am Samstag, den 06. Juni 2015 findet auf dem Sportgelände der SV Teutonia Köppern (Dreieichstraße 22 in 61381 Friedrichsdorf-Köppern) das Highlight der Saison statt. Unsere erste Damenmannschaft, die SG Bad Homburg/Köppern I, derzeit mit 38 Punkten Tabellenführer in der Kreisliga A, empfängt den Tabellenzweiten SC Riedberg, der mit 36 Punkten auch noch die Chance auf den Meistertitel hat. Das Hinspiel der beiden Konkurrenten konnte die SG souverän mit 4:0 für sich entscheiden; doch beide Mannschaften haben sich im Laufe der Saison weiterentwickelt, so dass ein Spiel auf Augenhöhe erwartet wird.

Bereits in der letzten Saison waren es die DJK Bad Homburg und der SC Riedberg, die den Meistertitel unter sich ausgemacht haben. Die DJK ging hier als Sieger hervor und konnte den Meistertitel der Kreisliga B feiern. In dieser Saison geht es aber um noch viel mehr, da der Meistertitel in der Kreisliga A gleichzeitig den Aufstieg in die Kreisoberliga bedeuten würde. Für beide Teams wäre das so kurz nach der Gründung ein Riesenerfolg.

Die große Überraschung im Verlauf der Saison war das Team TSG Neu-Isenburg II: Als Topfavorit gehandelt konnte die TSG zwar viele Punkte sammeln, wurde aber durch Verstöße gegen die Spielordnung und anschließender Spielwertung bestraft. Die Trainer hatten gleich in zwei Spielen drei Spielerinnen ihrer Verbandsliga-Truppe eingesetzt, obwohl nur zwei Spielerinnen erlaubt sind. Mit diesen Fehlern hat man sich selbst die Chance genommen und kann am letzten Spieltag „nur noch“ Tabellenplatz Zwei oder Drei erreichen.

Der Titelkampf wird daher diesen Samstag zwischen der SG Bad Homburg/Köppern und dem SC Riedberg entschieden. Die SG-Spielerinnen würden sich über zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand freuen. Daher an dieser Stelle der Aufruf an alle Vereinsmitglieder, Familie und Freunde sowie Anhänger des Damenfußballs: bitte steht bei diesem entscheidenden Spiel hinter uns! Anpfiff ist um 18 Uhr. Bericht von SGP