Damenfußball: Im Endspurt 1. Sieg für 2. Mannschaft

16.05.2015: SG Bad Homburg/Köppern II : FSV Lieblos   1:0

 

Startete man mit noch unglücklichen Niederlagen in die Rückrunde, so gingen die weiteren Spiele in Hausen mit 0:3 und in Hochstadt mit 1:8 verloren.

Am 16.05.2015, dem vorletzten Spieltag, waren die Damen vom FSV Lieblos zu Gast am Wiesenborn; das Hinspiel ging unter unschönen Umständen mit 1:0 verloren. Also waren alle sehr motiviert, sich dafür zu revanchieren und so legten unsere Damen auch los. Gut geordnet ergriff man die Initiative und schon waren Torchancen im Minutentakt da. Aber es dauerte noch bis zur 24. Minute bis man das 1:0 bejubeln durfte: Ein Doppelpass zwischen Stefanie Fenske und Selma Graf verwandelte Stefanie Fenske unhaltbar zur 1:0 Führung. Das Spiel nahm nun an Härte zu, doch der immer souverän leitende Schiedsrichter behielt die Übersicht und verwarnte die FSV Spielerin mit Gelb.

In der Halbzeitansprache gab es wenig Grund zu Kritik und so blieb es bei motivierenden Worten, das Spiel so weiterzuführen. Das konnten unsere Damen auch hervorragend umsetzen, wenn auch die Frauen aus Lieblos vehement stürmten, so kamen sie nicht gefährlich vor das von Laura Buhl gehütete Tor. Im weiteren Spielverlauf ergaben sich noch weitere Torchancen für Eyleen Rudat, Anja Falkenstein, Stefanie Fenske, Selma Graf und Ina Schötz, die aber alle ungenutzt blieben.

Nach 90 Minuten war dann der erste Sieg eingefahren. Das super Gefühl möchte man nun am letzten Spieltag nochmal wiederholen. Dafür werden die Damen am 26.05.2015 sicherlich wieder alles geben. Bericht von TB