Erfolgreichste Saison der Tischtennis-Abteilung

Die Saison 2010/11 ist bereits beendet. Sie wird aber in die Geschichte eingehen, denn so erfolgreich war die DJK-Tischtennis-Abteilung noch nie. Der 1. Herren-Mannschaft gelang Meisterschaft, Aufstieg sowie Kreis- und Bezirkspokalsieg. Ebenfalls den Meistertitel und den Aufstieg kann die 3. Herren-Mannschaft feiern. Und auch der Nachwuchs macht bei der DJK viel Freude: Sowohl die Männliche Jugend als auch die Schüler B errangen in ihrer jeweiligen Spielklasse den Titel.

B_Schueler

Das DJK-Team der Altersklasse „Schüler B“ nahm erstmals an einer Verbandsrund teil und wurde dabei auf Anhieb Meister in der Kreisklasse. Mit einer Ausbeute von 26:2 Punkten musste man im Saison-Verlauf nur eine Niederlage hinnehmen. Die B-Schüler von links nach rechts: Cedric Deutschmann, Maximilian Horstmann, Noel Futsum, Marvin Rother, Adrian Zebisch (Mannschaftsführer und als einziger Spieler dieser Spielklasse mit 18:0 Siegen unbesiegt geblieben), Leonard Gonzalez und Dariel Richter.

tt_team_jugend

Die Männliche Jugend der DJK: v.l. Mannschaftsführer Julian Zschocke, Julian Wurm, Dominik Abler und Friedrich Stammler. Das Team errang mit 26:2 Punkten die Meisterschaft in der Kreisklasse. Die Saison konnte dabei ohne Niederlage gespielt werden, zweimal musste sich die Jungs der DJK allerdings mit einem Unentschieden begnügen.

 

tt_team_1

Die 1. Herren-Mannschaft der DJK wurde mit 31:1 Punkten Meister der 1. Kreisklasse Gr. 1. Damit ist der Aufstieg in die Kreisliga geschafft. Zusätzlich gewann die Mannschaft in der Aufstellung Uli Hett, Kai End und Nicolas Geßner den Kreispokal, anschließend den Bezirkspokal und nahm am 9. April 2011 an der Endrunde auf Verbandsebene in Höchst (Odenwald) teil. Dort schied die Mannschaft erst im Halbfinale aus und wurde damit drittbeste Mannschaft auf Hessenebene. Im Bild v.l.: Stefan Augustin, Ulrich Hett, Mannschaftsführer Franz Fischer, Jürgen Endreß, Nicolas Geßner und Kai End.

 

DIGITAL CAMERA

Die 2. Herren-Mannschaft sicherte sich am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse, nachdem dieser DJK-Mannschaft schon in der Vor-Saison der Aufstieg in diese Spielklasse geglückt war. Im Bild v.l. Stephan Hett, Edmund Schreiber, David Ibars, Peter Hergenhan, Thomas Fath. Es fehlt: Christoph Humbert.
tt_team_

Mit 40:0 Punkten wurde die 3. Herren-Mannschaft Meister der 3. Kreisklasse Hochtaunus. Im Bild v.l.: Julio Gonzalez, Werner End, Stefan Ettlinger, Mannschaftsführer Peter Bub, Herbert Geßner und Wolfgang Kalusche. In der Besetzung Herbert Geßner, Wolfgang Kalusche und Julio Gonzalez wanderte auch der Kreispokal-Titel zur DJK Bad Homburg.