DJK on Tour: E3 erreicht den 2. Platz in Kelsterbach

Eindeutig ein bisschen zu früh startete das Pfingstturnier bei Viktoria Kelsterbach für die E3 Jugend der DJK.
Denn in ihrem ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger Kelkheim wirkten die Kirdorfer noch ziemlich müde und
unterlagen 1:3. Glücklicherweise wirkte das Spiel aber belebend, denn in den folgenden Begegnungen agierte das Team von Trainer Massimo Lo Monaco hellwach und entschied alle Spiele für sich. Am Ende reichte es deshalb nach starkem Auftritt für den zweiten Platz, punktgleich mit dem Turniersieger, aber leider mit schlechterem Torverhältnis.

DJK on Tour: DJK Bad Homburg nimmt mit sieben Mannschaften am Diözesan-Jugendfußballturnier teil

Die DJK Schwarz-Weiß Griesheim (Frankfurt) richtet vom 10.-11.06.17 die diesjährigen DJK Diözesanmeisterschaften aus. Austragungsort ist das Sportgelände der DJK Griesheim am Rebstock in Frankfurt

Zu den Turnieren der C, D, E, F1, und G-Junioren sind insgesamt 35 Mannschaften im Wettbewerb. Die DJK Bad Homburg nimmt allein mit sieben Mannschaften, darunter auch eine unserer Mädchen-Mannschaften, an dem Turnier teil.

Wir drücken allen unseren Mannschaften die Daumen und wünschen euch viel Erfolg!

E1 der DJK Bad Homburg gewinnt die Bundeshallenmeisterschaften

Zehn Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet hatten sich zu den U11 DJK Bundeshallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende gemeldet. Ausrichter war in diesem Jahr die DJK Unterspiesheim (Landkreis Schweinfurt, Bayern), Heimatverein von E1 Trainer Andreas Ullrich.

e-junioren-djk-bad-homburg

DJK Bundeshallenmeister 2016

An zwei Tagen spielten und kämpften die Spieler der DJK Bad Homburg um den Sieg der Bundesmeisterschaft. Zwei Tage vorher wurde noch das letzte Kreisligaspiel im Feld vor der Winterpause in Oberstedten 2:0 gewonnen, so dass sich die Mannschaft ohne Hallentraining am Samstagmorgen auf den Weg nach Unterfranken machte.

Am ersten Turniertag wurde in zwei Gruppen gespielt, die die Kirdorfer Kicker souverän und ungeschlagen als Gruppensieger beendete. Am Sonntag ging es für die Jungen vom Wiesenborn in der Finalgruppe weiter. Den Titel „DJK Bundeshallenmeister“ erspielte sich die Mannschaft von der DJK Bad Homburg im letzten Spiel in allerletzter Sekunde gegen den Titelverteidiger DJK SV Phönix Schifferstadt. Zweiter wurde der Gastgeber DJK Unterspiesheim.

unterspiesheim-sieg

Sieg gegen Unterspießheim

Turnierleiter Jürgen Martens (DJK Bundesfachwart für Fußball) war begeistert von dem sehr hohen Niveau der Meister-Runde. Gleichzeitig wurde die DJK Bad Homburg durch die Turnierleitung als fairste Mannschaft lobend hervorgehoben.

Nach dem Gewinn der Kreisklassenmeisterschaft im Sommer diesen Jahres ist es für die E1 (Jahrgang 2006) der DJK Bad Homburg der zweite Titel im Jahr 2016, den die Mannschaft an den Wiesenborn holte.

bexbach-und-homburg

Die Mannschaften aus Bexbach und Bad Homburg

Neben den sportlichen Erlebnissen wurde der Samstagabend gemeinsam mit anderen DJK Mannschaften verbracht und so der ein oder andere Kontakt geknüpft! So sind schon gegenseitige Besuche mit den Mannschaften aus Bexbach (Saarland) und Unterspiesheim (Bayern) zwischen den Trainern ausgemacht worden.

Carlo Faulhaber, sportlicher Leiter der DJK Bad Homburg, freut sich über den Coup der E1 und hofft, dass die D-Jugend im Januar ähnliche Erfolge bei deren Bundeshallenmeisterschaften erzielen kann. An den Bundeshallenmeisterschaften der D-Jugend wird die DJK Bad Homburg mit zwei Mannschaften vertreten sein. Es ist schön zu sehen, so Faulhaber, dass unsere Jugend-Mannschaften in diesem Jahr erneut überregional sportlich auf sich aufmerksam gemacht haben.

E1 beim Hallenturnier in Nieder-Eschbach

Die E1 unter Benny Fischer/Marc Brandt hat nach dem tollen 3. Platz beim internationalen Turnier in Willstätt (BW) die Hallensaison im Februar erfolgreich abgeschlossen. Bei einem strak besetzten Turnier in Nieder-Eschbach konnten die Jungs einen erfreulichen 7. Platz von 15 Teams belegen. Die Vorrunde überstand das Team, nach einem 1:0 über den Gastgeber (Nieder-Eschbach) und einem 0:0 gegen den starken FC Rödelheim, unbesiegt. Zwar reichte es am Ende nicht ganz unter die Top 5, da man gegen den FV Neuenhain mit 1:2 verlor, 0:1 gegen Kickers Frankfurt unterlag und 1:0 gegen Oberrad gewinnen konnte, aber ein guter 7. Platz wurde am Ende belegt. Das Team wächst weiter zusammen und macht Hoffnung für die nun beginnende Rückrunde auf dem Feld!

IMG-20160207-WA0004

Die E1 beim Turnier in Nieder-Eschbach

E1 erreicht einen 3. Platz in Kehl

Unsere E1 startete am 09.01.2016 als Titelverteidiger beim international besetzten Hallenturnier des VfR Willstätt bei Kehl in Baden-Württemberg. Nach einer fulminanten Gruppenphase mit Siegen von 2:0 gegen VfR Zusenhofen I, 5:0 gegen ASL Robertsau II (F), 6:0 gegen SV Niederschopfheim II und einem 2:2 Unentschieden gegen AS Ernolsheim II (F)  kämpfte und spielte sich das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bis ins Halbfinale, wo man dieses Mal an den Franzosen aus Ermolsheim scheiterte. Trotz riesiger Enttäuschung konnte die Mannschaft des Trainergespanns Benny Fischer/Marc Brandt das kleine Finale noch siegreich gestalten und kann stolz auf diesen 3. Platz und fortschreitenden Platzmangel im Vitrinenschrank der DJK sein!

E1

Die E1 präsentiert den Pokal

Hoher Besuch bei der E3 und E4 der DJK

Landrat Ulrich Krebs hat im Rahmen eines Pressetermins das Training der E3 + E4 besucht und durfte dabei zahlreiche Fragen der Kinder beantworten.  Nachdem er interessiert das Training beobachtet hatte, maßen sich die Kinder beider Mannschaften mit dem „Torwart“ Ulrich Krebs im Siebenmeterschiessen. Dabei zeigte sich, dass einige Bälle auch für einen Landrat unhaltbar waren!
Am Ende der Trainingseinheit wünschte er beiden Mannschaften alles Gute für den weiteren Saisonverlauf und gab den Kindern für die Zukunft mit, dass Siege und Niederlagen zum Mannschaftsleben gehören! Er versprach, demnächst erneut zum Training oder sogar zu einem Spiel zu kommen.
Ulrich Krebs wurde mit einem kräftigen: „Wir sind die DJK“-Schlachtruf verabschiedet.
DJK_Landrat_Krebs

DJK E3+E4 mit Landrat Ullrich Krebs