Damenfußball: Start der Saison 2017/2018

Am Sonntag, 02. Juli 2017 startet die Damenmannschaft in die neue Saison. Der Trainingsauftakt findet um 14 Uhr auf dem Sportplatz in Köppern statt. Die SG Bad Homburg/Köppern freut sich auf die neue Saison, viele spannende Spiele und begeisterte Zuschauer. Auf ein Neues in der Kreisoberliga Frankfurt!

 

Neue Spielerinnen sind immer herzlich wilkommen und können sich bei Fragen gerne an die Abteilungsleiterin wenden. Wir freuen uns immer über Zuwachs. Probetrainings sind jederzeit möglich. Da sich Trainingsort und -zeit je nach Platzbelegung ändern können, empfehlen wir eine vorherige Kontaktaufnahme.

SG Bad Homburg/Köppern gewinnt erstmals Kreispokal

Am Vatertag, 25.05.2017 traf die SG Bad Homburg/Köppern im Kreispokal-Finale auf die FSG Usinger Land.

Bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem heimischen Rasen in Köppern waren die Gruppenligisten aus Usingen leicht favorisiert, doch es entwickelte sich umgehend ein ausgeglichenes Spiel. Usingen kam in der 18. Minute zur ersten guten Chance, als ein Querpass im 16er von der schnellen Malwine Lenz in höchster Not vor der einschussbereiten Stürmerin geklärt wurde. Im Gegenzug bediente Spielmacherin Rebecca Rüdelstein in der 24. Minute Stefanie Löw auf Außen, doch deren gefährlicher Schlenzer vor das Gästetor konnte Theresa Schnurbus nicht nutzen. Kurz darauf brachte Trainer Harald Torsiello Thitichaya Sangsri für Laura Schneider, um den Druck auf das Gästetor zu erhöhen. Erstmal setzte jedoch wieder Stefanie Löw ein offensives Ausrufezeichen, als sie sich in der 32. Minute auf Außen durchsetzte. Ihre scharfe Hereingabe wurde von einer Usinger Abwehrspielerin aufs eigene Tor gelenkt, doch in höchster Not von Usingens Torfrau Katharina Heiner von der Linie gekratzt. Auch Nele Nielsen schoss sich in der 34. Minute nach Vorlage durch Natalie Paul warm, verfehlte das Tor jedoch deutlich. Ein Foul an Thitichaya Sangsri in der 43. Minute nutzte Rebecca Rüdelstein zu einem ihrer gefährlichen Freistöße aus rund 25 Metern, der nur wenige Zentimeter über den rechten Winkel sauste.

In der 52. Minute setzte Thitichaya Sangsri zum Flankenlauf an und bediente die für Nele Nielsen zur Halbzeit wieder ins Spiel gekommene Laura Schneider im Elfmeterraum, welche jedoch keinen Druck hinter den Ball bekam. Im direkten Gegenzug kamen die Gäste aus Usingen zu ihrer besten Chance, als Svenja Moldenhauer aus 16 Metern das von Jessica Büchner gehütete SG-Tor per Flachschuss nur knapp verfehlte. Insgesamt hatte die SG-Viererkette um Malwine Lenz, Lucia Frau Tascon, Natalie Paul und Emily Näpfle die Usinger Offensive jedoch ausgezeichnet im Griff, und bot so der SG-Offensive die benötigte Rückendeckung für das Schluss-Drittel. So kam die SG dem Usinger Tor stetig näher: In der 60. Minute schickte Laura Schneider Thitichaya Sangsri in die Nahtstelle, deren Heber jedoch übers Tor ging. Kurz darauf traf Thitichaya Sangsri per Kopf nach Laura-Schneider-Ecke die Unterlatte, doch FSG-Torfrau Heiner war zur Stelle. Sangsri bedankte sich in der 72. Minute mit einem schönen Pass in den Lauf von Laura Schneider, die sich durchsetzte, allein aufs Tor ging, per Flachschuss den linken Innenpfosten – und von dort zum viel umjubelten 1:0-Führungstreffer für die SG traf! Torsiello schickte nun mit Lisa Uppenkamp und Nele Nielsen für Theresa Schnurbus und Laura Schneider erneut ausgeruhtes Personal aufs Feld. Nach Vorlage von Rebecca Rensinghoff hätte Thitichaya Sangsri in der 79. Minute auf 2:0 erhöhen können, traf jedoch erneut nur die Latte. Das nun von allen erwartete Anrennen der Gäste gegen den Rückstand blieb aus, und so gelang der SG in der 84. Minute die Entscheidung des Spiels: Thitichaya Sangsri umkurvte gekonnt die Usinger Abwehr und legte auf Mitte Rebecca Rüdelstein zurück – die per wuchtiger Direktabnahme aus rund 11 Metern zum 2:0-Endstand verwandelte!

Im dritten Anlauf hat die 1a der SG Bad Homburg/Köppern erstmals den Kreispokal gewonnen und somit für einen versöhnlichen Schlusspunkt einer wechselhaften Saison gesorgt. Die 1b beendet Saison 2016-2017 am kommenden Samstag, 03.06.2017, 16:00 Uhr im Heimspiel gegen den FC Dietzenbach und kann dabei noch Platz 2 in der Kreisliga B Frankfurt erobern! Bericht von CH

 

Damenfußball: Rückrundenstart am 04. März 2017

Nach einer kalten und harten Vorbereitung freut sich die Damenfußballabteilung auf den Start der Rückrunde am 04. März 2017. Die erste Mannschaft trifft um 18 Uhr am Sportplatz Am Wiesenborn in Bad Homburg-Kirdorf auf den punktgleichen Tabellendritten SG Egelsbach. Die zweite Mannschaft startet eine Woche später am 11. März 2017 um 16 Uhr gegen den FC Dietzenbach in die Rückrunde (Sportplatz in Friedrichsdorf-Köppern). Es erwartet uns spannende Spiele. Zuschauer sind herzlich Willkommen!

Damenfußball: Heimsieg gegen Spvgg. Kickers 16 Frankfurt – 1a weiter ungeschlagen

19.10.2016: SG Bad Homburg/Köppern : Spvgg. Kickers 16 Frankfurt   5:2

 

Im Duell zweier ungeschlagener Teams setzte sich die 1a der SG Bad Homburg/Köppern am Mittwochabend mit 5:2 gegen Kickers 16 Frankfurt durch und bleibt damit in der neuen Saison weiterhin ungeschlagen.

Vier Tage nach dem kräftezehrenden Unterzahl-Sieg gegen Wiking Offenbach waren die Beine der Taunus-Mädels noch schwer und doch erwischte die SG den besseren Start gegen die Kickers. In der 7. Minute fischte Rebecca Rüdelstein eine Laura Schneider-Ecke aus der Luft, im Getümmel scheiterte dann erst Stefanie Löw an der Gästetorhüterin, doch im Nachsetzen schob Rebecca Rüdelstein zum 1:0 ein. Laura Schneider machte in der Folge ihren Platzverweis gegen Wiking Offenbach wett: sie hatte nach einem Alleingang nach abgefangenem Rückpass und durch einen direkten Eckballversuch beste Chancen. Die SG erarbeitete sich viele Freistöße und Eckbälle. Die 28. Minute sah dann eine weitere Schneider-Ecke: Stefanie Löw schraubte sich in den Köpperner Abendhimmel und erhöhte mit einem wuchtigen Kopfball auf 2:0. Keine zwei Minuten später zeigte die SG, dass sie auch aus dem Spiel Gefahr erzeugen kann. Nach Vorlage von Laura Schneider hatte sich Stefanie Löw auf Außen durchgesetzt, ihre Flanke fand Thitichaya Sangsri, die per Kopf auf Nele Nielsen zurücklegte, deren Direktabnahme an die Latte krachte. Die SG suchte nun gegen einigermaßen konsternierte Frankfurter die Vorentscheidung. Nach einer weiteren Hereingabe durch Stefanie Löw lief Emily Näpfle die Kickers-Abwehr an, woraufhin eine Frankfurterin nur noch per Handspiel klären konnte – Elfmeter! Rebecca Rüdelstein verwandelte sicher zur souveränen 3:0-Halbzeitführung.

Wer erwartet hätte, dass die Führung in der zweiten Halbzeit Sicherheit geben würde, der hatte sich getäuscht. Nun machten sich die Anstrengungen am Wochenende bemerkbar, wohingegen die Kickers nur 45 Minuten gegen Egelsbach gespielt hatten. So sahen die Zuschauer auf dem Köpperner Kunstrasen einen fahrigen, von viel Klein-klein geprägten Beginn. Nach einem Steilpass der Frankfurter zögerte SG-Torhüterin Jessica Büchner einen Tick zu lange und hatte im Herauslaufen das Nachsehen, woraufhin Maria Ebert auf 3:1 verkürzte (59. Minute). Unnötig spannend wurde es ab der 68. Minute, als ein Foulelfmeter den Anschlusstreffer zur Folge hatte. Nun witterten die Kickers ihre Chancen und hätten bereits in der 72. Minute ausgleichen können, vergaben jedoch frei vor dem SG-Tor stehend. Es folgte eine spannende Schlussphase, in der die SG mit letzter Kraft den engen Vorsprung verteidigte. Erlöst wurden die Gastgeber dann in der 89. Minute durch Laura Schneider, die ihre gute Leistung an diesem Abend mit einer Bogenlampe zum 4:2 krönte. Nun war der Widerstand gebrochen und auch Lucia Frau Tascon hätte fast noch per Kopfball (nach Schneider-Ecke) getroffen. Mit dem Schlusspfiff holte die SG einen Freistoß am 16er heraus, den Rebecca Rüdelstein gekonnt zum 5:2-Endstand verwandelte!

Nach zwei spielfreien Wochenenden für die 1a geht es am Montag, 31.10.2016, um 19:30 Uhr in Köppern weiter mit dem Heimspiel gegen den ebenfalls gut gestarteten Mitaufsteiger 1. FC Langen! Bericht von CH

Damenfußball aktuell

Weitere Informationen zur SG Bad Homburg/Köppern sind auch auf den Seiten des SV Teutonia 1910 Köppern e.V. zu finden:

http://www.teutonia-koeppern.de/senioren/damen

Damenfußball: Spielpläne für die neue Saison

Termine notieren und dabei sein!

Ab sofort finden alle Interessierten die Spielpläne unserer Damenmannschaften für die Saison 2016/2017 auf unserer Homepage (in der Rubrik „Spielplan“ und direkt in diesem Beitrag). Wir freuen uns auf eine spannende Saison in der Kreisoberliga und in der Kreisliga B. Selbstvertsändlich freuen wir uns auch über jeden Zuschauer und Fan bei unseren Spielen; also gleich die Termine notieren und die Erfolgsgeschichte unserer Damen live miterleben!

Kreisoberliga, Frankfurt:

Spielplan SG Bad Homburg/Köppern I

Aktueller Spieltag & Tabelle SG Bad Homburg/Köppern I

Kreisliga B, Frankfurt (7er):

Spielplan SG Bad Homburg/Köppern II

Aktueller Spieltag & Tabelle SG Bad Homburg/Köppern II

 

Neue Spielerinnen sind immer herzlich wilkommen und können sich bei Fragen gerne an die Abteilungsleiterin wenden. Wir freuen uns immer über Zuwachs. Probetrainings sind jederzeit möglich. Da sich Trainingsort und -zeit je nach Platzbelegung ändern können, empfehlen wir eine vorherige Kontaktaufnahme.

Damenfußball: Beginn der Vorbereitung am 10.07.2016

Am 10.07.2016 starten die beiden Teams der Damenabteilung in die Vorbereitung der Saison 2016/2017. Trainer und Spielerinnen sind hochmotiviert und wollen in der ersten Saison in der Kreisoberliga mit gutem Fußball überzeugen. Neue Spielerinnen, die unsere Erfolgsgeschichte mitschreiben wollen, sind jederzeit herzlich willkommen!

Alle wichtigen Infos bis zum Saisonbeginn:

Vorbereitungsplan SG Bad Homburg_Köppern 2016_2017