3 x im Pokalendspiel ; 2 x den Titel geholt

Am Wochenende fanden die Pokalendspiele der Mädchen in allen Altersklassen in Wetserfeld statt. Am Samstag, den 26.09.2015, spielte erst unsere U12 und sicherten sich den Titel, danach ergatterte sich die U14 mit einem sensationellen Finale den Titel, nur der U16 gelang, in einem kämperisch starken Spiel, leider nicht das Triple.

An alle Mädels: Herzlichen Glückwunsch zu diesen super Leistungen!

Nun folgen einzelne Spielberichte der Teams:

 

C-Juniorinnen:

Kreispokal-Finale FFV Oberursel – DJK Bad Homburg am 26.09.2015

Am Samstag, den 26.09.2015, spielten wir das Kreispokal-Finale mit unseren C-Juniorinnen in Westerfeld gegen den FFV Oberursel. Im Gegensatz zum Halbfinale, war dieses Mal allerschönstes Fußballwetter und die Voraussetzungen für ein schönes Finalspiel hätten besser nicht sein können. Bereits vor unserem Spiel wurde das D-Juniorinnen Finale mit DJK-Beteiligung ausgetragen und Natalies U12-Mädchen verteidigten gegen Kronberg mit 2:1 den Pokaltitel. Glückwunsch Mädels!

Sowohl Oberursel als auch unsere Mannschaft musste mit einigen krankheitsbedingten bzw. sonstigen Ausfällen zurechtkommen und so spielten beide Mannschaften mit nur einer Auswechselspielerin (wir hatten zusätzlich noch Lena dabei, die trotz Knieverletzung unbedingt mithelfen wollte, doch ihr Einsatz war nur für den Notfall vorgesehen). Nachdem der richtige Spielball gefunden war begann die erste Halbzeit. Und was die mitgereisten DJK-Anhänger zu sehen bekamen, war das beste Spiel unserer Mannschaft seit langer Zeit. Bereits in der 3. Minute erzielte Emilie in gewohnter Emmi-Manier aus einem Gedränge vor dem FFV-Tor heraus das 1:0 für die DJK. Der Ball trudelte geradeso über die Torlinie, aber egal, wir lagen in Führung. In der 12. Minute erhöhte Emilie dann auf 2:0 und wieder stand sie genau da, wo eine Stürmerin stehen muss.

Unsere Abwehr mit Luisa, Paula und Marcela stand sicher und unsere Mittelfeldspielerinnen Josi und Caro halfen ihnen hervorragend bei der Abwehrarbeit. Ein überragendes Spiel machte Paula auf der rechten Abwehrseite, die nicht nur Oberursels Angreiferinnen aus dem Spiel nahm, sondern prima Zuspiele auf Laura entlang der rechten Seite und gefährliche Flanken über Oberursels Mittelfeld in Richtung gegnerischen 16er machte, so dass unser Angriffsspiel jederzeit gefährlich blieb. In der 23. Minute erhöhte Emilie dann sogar auf 3:0, ein lupenreiner Hattrick. Sensationell! Alle waren aus dem Häuschen. Unsere Jüngste hatte ihre Mannschaft dem Pokalsieg damit schon sehr nahe gebracht. Aber noch waren ja fast 50 Minuten zu spielen.

Nach einem unglücklichen Schuss in den Bauch musste Emilie dann vorübergehend ausgewechselt werden und Amelie kam ins Spiel, die sich ebenfalls nahtlos einfügte. Marcela durfte nun in den Angriff wechseln und hätte fast ein Tor erzielt. Heute waren alle hellwach und konzentriert und so gab es nur wenige Torchancen für Oberursel in der ersten Halbzeit. Lisa hatte im Gegensatz zum Halbfinale einen ruhigen Tag im Tor.

In der zweiten Halbzeit kam dann Lena für Paula ins Spiel und gab ebenfalls trotz Knieschmerzen ihr Bestes. Auch sie wollte unbedingt ihren Beitrag zum Pokalerfolg bringen. Ob Serena und Laura auf der linken und rechten Mittelfeldseite, Josi und Caro im Mittelfeld, Marcela, Paula, Amelie und Lena auf der linken und rechten Abwehrseite oder Luisa in der Abwehrmitte, alle machten heute sowohl läuferisch und kämpferisch, als auch spielerisch ein super Spiel. Caro fand, ballsicher wie immer, Mitte der zweiten Halbzeit immer häufiger meist über links den Weg zum Tor und ihre gefährlichen Hereingaben in den 16er hätten das Ergebnis noch höher gestalten können, doch Oberursels Abwehr oder der Pfosten ließen das nicht zu. Caro krönte ihre super Leistung dann doch noch mit einem schönen Linksschuss vom 16er flach in die linke Torecke zum 4:0. Dem wollte unsere „neue“ Laura nicht nachstehen und traf in der 61. Minute von der rechten Strafraumecke mit einem strammen Rechtsschuss zum 5:0 Endstand.

Vielen Dank Mädels für dieses Spiel. Es hat allen großen Spaß gemacht.

Und vielen Dank auch an die Mädchen, die uns im Halbfinale unterstützt haben und die heute nicht spielen oder dabei sein konnten: Anna, Jano, Laura F., Marina und Laura W. Herzlichen Dank auch an Oberursel für dieses jederzeit faire Finale. In zwei Wochen spielen wir ja in der Meisterschaft wieder gegeneinander und wenn alle Mädels bei euch wieder an Bord sind, wird das sicherlich ein viel engeres Spiel, so wie wir es aus der Vergangenheit bei unserem Klassiker gewohnt sind.

 

Es spielten:

Lisa, Josi, Luisa, Paula, Amelie, Lena, Caro, Emilie, Serena, Laura K. und Marcela

IMG-20150927-WA0005

DIe U14 nach dem grandiosen 5:0 Sieg!

 

 

Herzlichen Glückwunsch Mädels zum Pokalsieg, ihr habt ihn euch wirklich verdient!

U14