Der SJ-Auto-Cup 2015 steht vor der Tür

Am 3. und 4. Januar 2015 rollt wieder der Fußball in der Sporthalle der Gesamtschule am Gluckenstein. Die DJK Bad Homburg und die Firma SJ-Auto-Service aus Friedrichsdorf freuen sich über die Teilnahme von 20 Teams aus der näheren Umgebung von Bad Homburg. Sie wetteifern an den beiden Turnier-Spieltagen um den Siegerpokal und um Preisgelder. Es werden Prämien im Gesamtvolumen von 1.400,00 Euro ausgespielt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste, die das erste große Sportereignis des Jahres 2015 in und um Bad Homburg besuchen. Bis dahin wünschen wir all unseren Mitgliedern, unseren Fans und unseren treuen Sponsoren eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr 2015.

Abteilungsleitung und Spielausschuss der DJK Senioren-Fußballer

Unser Programmheft nebst Turnierplan finden Sie hier:

DJK-Hallenturnier_Programmheft_2015

Erfolgreicher Doppeleinsatz der F3-Jugend

Bei der F3-Jugend galt am Wochenende 29./30. November das alte Sprichwort „Morgenstund hat Gold im Mund“. „7.50 Uhr Treffpunkt“ hieß es gleich sowohl am Samstag als auch am Sonntag, denn zwei Einladungsturniere waren auf dem Programm. Am Ende standen ein zweiter und ein dritter Platz bei zwei gut besetzten Einladungsturnieren zu Buche. 

Am Samstag ging es zum Turnier nach Altenstadt-Oberau in die Wetterau. Beim Turnier der Sportfreunde Oberau treffen traditionell hochwertige Teams aus dem Rhein/Main-Gebiet aufeinander. Nach dem 1. Platz in der Vorrundengruppe ging es im Halbfinale gegen den VfB Unterliederbach, der im Neun-Meter-Schießen mit 3:2 besiegt wurde. Im Finale waren die Jungs des Jahrgangs 2007 dann leider Eintracht Oberursel unterlegen. Vielleicht fehlte den sieben eingesetzten DJK-lern am Ende eines langen Turniertages mit zehn teilnehmenden Mannschaften etwas die Kraft für den ganz großen Wurf. Ein toller Platz 2 in der Endabrechung gab allerdings trotzdem viel Grund zum Feiern. Schließlich lag man vor Vereinen, die für eine ausgezeichnete Jugendarbeit bekannt sind: Dazu gehörten u.a. SG Rosenhöhe, KSV Klein-Karben, TuS Makkabi Frankfurt und VfB Unterliederbach. Der Lohn: Medaillen für die Jungs.

 Am Sonntag ging es dann bis ins fränkische Aschaffenburg. Die dortige DJK hatte zu ihrem Hallenspektakel geladen, welches auch im zehnten Jahr mit Rundumbande, nur drei Feldspielern und einem Torwart auf einer sehr kleinen Spielfläche (22,5 mal 13 Meter) ausgetragen wurde. Das Teilnehmerfeld aus zwölf Teams wurde in zwei Sechser-Gruppen unterteilt. In der Vorrunden-Gruppe B musste die DJK nur der SKG Rumpenheim den Vortritt lassen, die die Kirdorfer knapp (und auch etwas glücklich) mit 3:2 besiegen konnten. So traf die DJK aus Bad Homburg im „Spiel um Platz drei“ auf den SV Erlenbach. Dieser wurde klar mit 3:0 besiegt, was erneut reichlich Grund zum Jubeln brachte. Bei der Siegerehrung, bei der Viktoria Preussen Frankfurt als Turniersieger ausgezeichnet wurde, gab es für die fünf mitgereisten DJK-Spieler erneut Medaillen und einen Gutschein für neue Trainings-Shirts. 

Wir Eltern bedanken uns an dieser Stelle vor allem für den Einsatz unserer beiden Trainer Wolfgang und Stefan ganz besonders. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag waren beide dabei. Mit den Trainingseinheiten am Montag und Freitag haben sie damit an vier Tagen hintereinander reichlich private Freizeit für unsere Kinder geopfert – und das in der Vorweihnachtszeit!

 

F3_Aschaffenburg F3_Oberau

Die CREW vom Weihnachtsmarkt sagt danke…

DSC03049

Weihnachten am Wiesenborn – ein Riesenerfolg!

 

Am Freitag, den 28.11.2014 fand auf unserem Sportgelände am Wiesenborn der 1. Weihnachtsmarkt der Jugendmannschaften statt.

Schon am Mittag wurden Tische gerückt, der Baum aufgestellt, Grills und Zelte aufgebaut, der Sportplatz und das Vereinsheim weihnachtlich dekoriert und die Stände mit allerhand selbst hergestellten Leckereien unserer Mannschaften bestückt.

Die unglaubliche Resonanz hat uns dann doch überrascht – schon kurz nach Einbruch der Dunkelheit war dichtes Gedränge an unseren Ständen im und vor dem Vereinsheim. Unsere fußballbegeisterten Jungs und Mädels tobten sich beim Fußball-Biathlon und beim Torwandschießen aus, während ihre Eltern bei warmen und kalten Getränken und unseren vielfältigen und internationalen Speiseangeboten zusammensaßen. Die Lose unserer mit hochwertigen Preisen bestückten Tombola waren innerhalb einer Stunde ausverkauft und die Helfer an Grill und Theke hatten alle Hände voll zu tun. Die Eltern kauften fleißig DJK-Schals, Mützen und Handschuhe als Weihnachtsgeschenke und viele Kinder nutzten auch die Bastelangebote im Vereinshaus.

Alle Stände mit Essensangeboten waren gut besucht und zum Schluss ausverkauft –

hier ein kleiner Auszug aus dem Angebot:

Waffeln, Chili con carne, Wildschweinbratwürste, Pommes, Hot dogs, selbstgebackene Plätzchen, Cevapcici, und und und…

Auch unsere Damenmannschaft war mit einem Stand selbstgemachter Kuchenspezialitäten vertreten.

Unsere Mädchenmannschaften verkauften fleißig warme Kindergetränke und betreuten die Bastelangebote. Außerdem gab es Dosenwerfen und Pfeileschießen – für alle wurde etwas geboten.

Die Einnahmen, die die einzelnen Mannschaften an ihren Ständen erwirtschaftet haben, geht in die jeweiligen Mannschaftskassen, so dass für alle hoffentlich eine gemeinsame Feier oder ein Ausflug gesichert ist.

Der Nikolaus kam mit seinem großen Sack und verteilte Mandarinen und Schokolollys an die Kinder und zum Abschluss fand unser Nikolausturnier auf dem Kunstrasen statt – alle Teilnehmer mussten mit Nikolausbart und –mütze spielen und zum Schluss erhielt jeder Teilnehmer/in einen kleinen Adventskalender .

Der Siegermannschaft winkte ein Schokoladenpokal, überreicht vom Nikolaus höchstpersönlich.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen teilnehmenden Mannschaften, allen Helferinnen und Helfern, allen, die Essen, Trinken und Sachspenden gespendet und verkauft haben und damit dazu beigetragen haben, das unser Weihnachtsmarkt ein so schönes Event für Jung und Alt geworden ist, bedanken!

Wiederholung folgt…

In diesem Sinne wünscht Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit

die Jugendleitung der DJK

 

Trainerstab

In der Sasion 2014/2015 geht die SG Bad Homburg/Köppern

mit einem kompetenten Trainerstab an den Start.

Trainerteam:


 

11er Team:

Sebastian Knapp (DJK Bad Homburg) und Christoph Dietz (Teutonia Köppern)


 

7er Team:

Daniel Vassallo (DJK Bad Homburg)


 

Torwarttrainer:

Hans-Dieter Rudat (Ober-Erlenbach)


 

Betreuer:

Christoph Gomez Perez (DJK Bad Homburg)


 

Physiotherapeutin:

Ina Schötz (DJK Bad Homburg)


Trainer 11er Team und Betreuer der DJK im Detail:

Training Damen Fußball

Die Damenmannschaft der DJK Bad Homburg trainiert

am Montag und am Mittwoch

jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr

auf dem großen Kunstrasenplatz am Sportplatz Wiesenborn in der Landgrafenstraße 95 in 61350 Bad Homburg v.d.H.

Achtung! Für alle Interessentinnen an einem Probetraining gilt:

Da sich Trainingsort und -zeit nach Absprache innerhalb der Mannschaft auch verändern können, bitten wir um vorherige Kontaktaufahme mit dem Betreuer.

Team Kader 2014

Das Team in der Saison 2014/2015:

SG Bad Homburg/Köppern

Team

 

hinten (v.l.n.r.): Christoph Dietz, Sebastian Knapp, Rebecca Rüdelstein, Nele Nielsen, Selina Etzold, Michaela Hahnenbruch, Julie Schell, Eyleen Rudat, Christoph Gomez Perez, Daniel Vassallo.

vorne (v.l.n.r.): Anja Falkenstein, Lucia Frau Tascon, Theresa Schnurbus, Sonja Gomez Perez, Natalie Paul, Selma Graf, Laura Schneider, Luisa Mellinghoff, Katharina Biaesch.

Es fehlen: so einige….

Bilder vom Weihnachtsmarkt